Eine typische Nacht in der Backstube

Wir haben unsere Auszubildende Bäckerin Josefine gefragt, wie eine typische Nacht in der Bäckerei ausschaut. Wann schlafen Bäcker-/innen eigentlich und wann essen sie? Aufregend ist es in der Backstube allemal – das steht fest!

Meine Nacht als Bäckerin:

00:50 – Der Wecker klingelt

01:05 – Der Wecker klingelt immer noch.☹ Nützt ja nichts, von allein hört der auch nicht auf zu meckern. Dann muss ich wohl jetzt doch aufstehen. Den Schlummer-Modus des Weckers ausgestellt, mit dem richtigen Fuß aus dem Bett gesprungen und ab ins Bad.

01:50 – Im Brotlichtviertel angekommen. Bereits auf dem Parkplatz kann man riechen, dass die Kollegen schon gute Arbeit geleistet haben. Wie das duftet.

02:00 – In die Bäcker-Klamotten geschlüpft und einsatzbereit in der Backstube. Hoffentlich darf ich heute wieder in die Feinbäckerei.

02:05 – Kurz die Lage gecheckt und ran an die Butterkuchen.

03:00 – Die Butterkuchen-Bleche sind bereit für den Ofen und ich mache mich auf den Weg zur nächsten Aufgabe. Aber wo kommt denn plötzlich der Pizzageruch her? Ah die Pizzabrötchen kommen gerade aus dem Ofen! Das erinnert mich jetzt irgendwie an eine schöne Partynacht, da gibt es schließlich auch hin und wieder ´ne leckere Pizza um 03:00 Uhr.

03:05 – Nicht zu lange ablenken lassen. Weiter geht es bei den Broten.

06:00 – Wo ist denn die Zeit hin? Mit den Kollegen haben wir heute mal wieder viel gelacht. Als ich das letzte mal auf die Uhr geschaut habe war es doch erst halb 4. Naja dann wollen wir jetzt erstmal in die „Mittagspause“ gehen. Schön wenn man an der Quelle sitzt und alles so frisch und gut duftet.

06:30 – Die Pause tat gut! Jetzt darf ich wieder meinen Lieblingsbeschäftigungen in der Feinbäckerei nachgehen und Teestangenmassen herstellen oder Croissants tourieren. 😊

11:00 – Feierabend! Ich gehe mit meinen Kollegen zum Auto und wir überlegen, ob man am Nachmittag nicht ins Nettebad fahren und danach Burger essen könnte. Eine tolle Idee. Jetzt erstmal zwei Stündchen schlafen und dann treffen wir uns wieder. Die armen Leute aus dem Büro – müssen jetzt noch bis in den Abend arbeiten, während wir es uns im Schwimmbad gutgehen lassen! 😉

Weitere Beiträge